DIE INNOVATIVE SICHERHEITSLÖSUNG FÜR ALLEINARBEITER

Zuverlässig,

Clever, Einfach.

Allein arbeitende Personen sind am Arbeitsplatz einer erhöhten Unfallgefahr ausgesetzt, da sie nicht in Sicht- und Rufweite von anderen Personen Tätigkeiten durchführen. Damit Alleinarbeiter im Ernstfall schnell Hilfe erhalten, können Unternehmen auf Personen-Notsignal-Anlagen, wie die SafeMotion Sicherheitslösung für Alleinarbeiter, zurückgreifen.

Schützen Sie

Ihre Alleinarbeiter!

Instandhaltung und Reparatur

Der Kontrollverlust über Maschinen und Handwerkzeuge bei Reparaturarbeiten ist einer der häufigsten Gründe für Arbeitsunfälle.

Sicherheitsunternehmen

Das Personal von Security-Firmen betritt im beruflichen Alltag gefährliche Zonen und ist aggressiven und gewalttätigen Personen ausgesetzt.

Handel

Alleine in der Nacht oder bei Tags im Shop stehen birgt viele Gefahren. Potenzielle Überfälle sind eine enorme Belastung für die Mitarbeitenden.

Pflegedienstleister

Mobile Pflegekräfte und Sozialarbeiter sind täglich mit Wegunfällen bis hin zu körperlichen Übergriffen von betreuten Personen konfrontiert.

Das Produkt.

Die Sicherheitslösung.

SafeMotion ist der perfekte Begleiter für Ihre Alleinarbeiter im Unternehmen. Die Funktionen der Uhr in Verbindung mit der zuständigen Alarmzentrale, bieten ihren Trägern Schutz beim Durchführen der alltäglichen Arbeitsaufgaben und schnelle Hilfe in gefährlichen Situationen.

Vorwarnung

Am Beginn der Arbeitszeit oder beim Betreten von unsicheren Bereichen können Alleinarbeiter eine kurze Benachrichtigung an die Alarmzentrale senden.

Person-Down

Alleinarbeiter werden in vordefinierten Abständen nach dem Wohlbefinden gefragt: „Alles ok?“. Meldet sich der Träger nicht, wird ein willensunabhängiger Alarm ausgelöst.

Alarm

Der rote Alarm bedeutet, dass der Träger den SOS-Button willensabhängig betätigt hat und sich in einer gefährlichen Situation befindet und Hilfe benötigt.

Telefonieren

Mit der Uhr können Anrufe entgegengenommen werden. Die Träger können eine Kontaktliste anlegen und je nach Tarif mit ihnen telefonieren.

Nachrichten

Die Sicherheitsbeauftragten können Nachrichten direkt an Uhrenträger versenden. Diese können mit Ja/Nein- Button oder einer Sprachnachricht antworten.

Termine und Erinnerungen

Dienstpläne oder anstehende Arbeitsaufgaben können im Webportal hinterlegt werden. Die Alleinarbeiter werden direkt auf der Uhr über wichtige Ereignisse verständigt.

Wie funktioniert SafeMotion?

1

Vorwarnung

Die Vorwarnung wird vom Uhrenträger durchgeführt, bevor eine gefährliche Zone betreten wird. Die Alleinarbeiter nehmen eine Kurznachricht auf, welche direkt an die Alarmzentrale und die zuständigen Sicherheitsbeauftragten versendet wird. Im Falle eines Alarms kann die Vorwarnung als wichtige Information über die aktuelle Situation und Position der Uhrenträger herangezogen werden.

Ich begebe mich jetzt in die Lagerhalle 8B.

Es könnte sich um einen Einbrecher handeln, ich überprüfe die Lage.“

2

Alarm

Der Alleinarbeiter ist in eine kritische Situation verwickelt – Was tun? SafeMotion unterscheidet zwischen zwei Arten von Alarmierungen. Der Alarm kann entweder vom Uhrenträger direkt ausgelöst werden oder willensunabhängig.

Willensabhängiger Druckalarm: Der Alarm wird durch Drücken des SOS-Buttons ausgelöst. Es folgt eine lautlose Telefonverbindung mit der Alarmzentrale. Durch die Vibrationen lässt die Uhr den Alleinarbeiter wissen, dass der Alarm weitergeleitet wurde und Hilfe am Weg ist.

Willensunabhängiger Zeit- und Ruhealarm: Die Zentrale wird automatisch verständigt, wenn für eine gewisse Zeit keine Bewegungen der Uhr erkannt wurden oder sich der Alleinarbeiter in definierten Zeitabständen nicht auf Kontrollfragen („Alles ok?“) meldet.

3

Alarmzentrale

Damit die Alleinarbeiter schnell Hilfe erhalten, steht im Hintergrund eine Alarmzentrale, welche rund um die Uhr im Einsatz ist. Sobald ein Alarm in der zuständigen Zentrale einlangt, wird automatisch eine Telefonverbindung mit der Uhr hergestellt und gleichzeitig die GPS-Position permanent abgerufen.  Zugleich verständigt die Zentrale den Arbeitgeber und den Notdienst.

4

Analyse und Auswertung

Eine stetige Verbesserung der Sicherheit von Alleinarbeitern ist ein wichtiger Eckpfeiler der SafeMotion Sicherheitslösung. Darum haben Unternehmen die Möglichkeit

  • die generelle Verwendung der Uhren zu analysieren,
  • potenzielle Gefahrenzonen durch fehlenden Netzempfang zu identifizieren
  • und angefallene Alarme im Detail zu untersuchen.

Was sagen unsere Kunden …

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

ilogs healthcare GmbH

Krone Platz 1
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
Tel: +43 463  504 197

ilogs UK Ltd.

104 The Summit, Upper Terrace Road
Bournemouth, BH25EA
United Kingdom
Tel: + 44 330 22 111 33

Diese Webseite speichert Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.